Die Grundidee der Ethischen Bank | Banca Popolare Etica

Die Grundidee der Ethischen Bank

 

Die Grundidee der Ethischen Bank ist es, einen Treffpunkt zu schaffen zwischen Sparern mit sozialem und ökologischem Bewusstsein einerseits und Vereinen, Nonprofit-Organisationen  und unterschiedlichen Akteuren der nachhaltigen, sozial engagierten und zukunftsweisenden Wirtschaft auf der anderer Seite.
 
Die Bank unterstützt ökonomische Initiativen, welche bei der Schaffung von Wohlstand und seiner Verteilung die Prinzipien der Solidarität und der moralischen Haftung berücksichtigen.
 
Die Ersparnisse von Privatpersonen, Familien und privaten oder öffentlichen Organisationen, die auf deren Konten, Sparbriefen oder Obligationen liegen, werden dank der Kreditvergabenarbeit der Bank belohnt. Was die Ethische Bank von den anderen Banken unterscheidet ist die Transparenz in diesem Prozess: wir sagen Ihnen, was mit Ihrem Geld passiert und welche Initiativen wir mit Ihrem Geld finanzieren.
Bei der Geldanlage können Sie mitbestimmen, in welchem Bereich Ihr Geld eingesetzt werden soll. Wir berichten öffentlich über die Kreditvergabe: Auf unserer Internet-Seite www.bancaetica.it finden Sie alle Angaben zu den finanzierten Projekten.
 
Die Ethische Bank stützt ihre Geschäftstätigkeit auf die Solidarität zwischen Geldgeberinnen und Geldgebern sowie Geldnehmerinnen und Geldnehmern.Sie motiviert deshalb die Anlegerinnen und Anleger, ganz oder teilweise auf den Zins zu verzichten, um damit direkt zur Verbilligung von Krediten beizutragen oder einen Förderfonds für besonders förderungswürdige Projekte zu.
 
Solidarität übt die Ethische Bank auch, indem sie die Finanzierung menschenfeindlicher und umweltzerstörender Vorhaben verweigert.Dieses Merkmal unterscheidet die Ethische Bank von den anderen so genannten “ethischen” Initiativen, die in den Marketingabteilungen der Großbanken erdacht werden. Die Ethische Bank ist von Anfang an transparent.

 

CERCA BANCA ETICA VICINO A TE